Kleine Aufgabe – Große Wirkung

Aufgabe war es, eine gewünschte Tages-Abfüllleistung grafisch auf einem sehr großen Flachbildfernseher den Mitarbeitern zu präsentieren. Die bisher abgefüllte Menge sollte dazu visuell über ein Ampelsymbol zu bewerten sein.

Gegeben war ein Flaschenzähler im TeBIS® System A. Zusätzlich wurden Handmessstellen eingerichtet, in die der Schichtleiter morgens die Anzahl der geplanten Flaschen und das geplante Abfüllende einträgt. Über virtuelle Messstellen berechnet TeBIS® auf Basis der aktuell gefüllten Flaschen den Trend der potentiell abgefüllten Flaschen und setzt diese in Relation zum Abfüllziel.

Über das TeBIS® Fließbildmodul werden die Soll- und Istwerte dargestellt. Objekte können hier direkt mit Messwerten verknüpft und nach verschiedenen Vorschriften zu Änderung von Füll- oder Rahmenfarbe führen. In diesem Fall ist der Kreis rechts mit dem Quotient aus Soll und theoretischem Istwert verknüpft und bewertet diesen über die Farben Rot, Gelb und Grün.

So ist es möglich, schon während der gesamten Arbeitszeit gut sichtbar zu beurteilen, ob das geplant Ziel erreicht werden kann.

Zurück